Unluckily, I could never drink without eating; the difficulty lay therefore, in procuring bread. ... I could not bear to purchase it myself; how could a fine gentleman, with a sword at his side, enter a baker’s shop to buy a small loaf of bread? it was utterly impossible. At length I recollected the thoughtless saying of a great princess, who, on being informed that the country people had no bread, replied, “Then let them eat pastry!” So I bought some pastry.

Jean-Jacques Rousseau, Confessions (1782)

Please choose your preferred language

fr - de

klaus++

Latest articles

  • Alles Gute zum 200. Geburtstag !

    17. Oktober 2013, von klaus++

    An Ort und Stelle einer virtuellen Geburtstagstorte empfiehlt sich, den geneigten Revolutionär mit der erneuten Veröffentlichung eines echten, immer noch aktuellen Texts zu erfreuen.
    "Dieses Blatt soll dem hessischen Lande die Wahrheit melden, aber wer die Wahrheit sagt, wird gehenkt; ja sogar der, welcher die Wahrheit liest, wird durch meineidige Richter vielleicht gestraft. Darum haben die, welchen dies Blatt zukommt, folgendes zu beobachten:
    1. Sie müssen das Blatt sorgfältig außerhalb (...)

  • Heute vor 40 Jahren: Pinochet zerstört das Internet

    11. September 2013, von klaus++

    Das erste funktionsfähige Datennetz, mit dem wirtschaftliche Entwicklungen beeinflußt wurden, hatte ein Gruppe Kybernetiker im Chile von Salvador Allende implementiert. Und im Gegensatz zum den damals üblichen IBM-grauen Rechenzentren gab es als Bonus noch ein cooles Design. (http://www.cybersyn.cl/ingles/cybersyn/ventanas/opsroom_3d.html)
    Diese fortschrittliche Technologie wurde durch den Putsch Pinochets zerstört, die chilenische Wirtschaft wurde zum Spielball der Chicago-Boys aus Milton (...)

  • Wahlvergleichung

    10. September 2013, von klaus++

    Vor jeder Wahl geht es wieder los, solange man uns die Wahl läßt. Neun Jahre nach dem Erscheinen dieses Artikels war erst einmal Schluß mit Wählen und sein Autor endgültig verstummt. Freuen wir uns also daran, wie zuverlässig die demokratischen Reflexe im Jahr 2013 fröhliche Urständ feiern.

  • Religiöse Fundsache

    17. März 2011, von klaus++

    Vorgestern: Vorstandstreffen des Fördervereins für die Grundschule der Kleinen. Eine Mutter berichtet, daß vor der Schule Bibeln verteilt wurden.
    Eigenartig, denke ich, es gibt doch Religionsunterricht für alle, die es wünschen sogar IN der Schule. Ich frage, um was für Bibeln es sich handelt. Das ist nicht bekannt, im Gespräch stellt sich heraus, daß "die Gideons" die Bibelverteiler waren.
    Das interessiert mich: Wer möchte sich da einen Platz in den Köpfen meiner Kinder sichern? Ich erinnere mich (...)

  • Contact

    16 June 2010, by klaus++

    How to meet me.

0 | 5 | 10 | 15

SPIP | | Site Map | Follow site activity RSS 2.0